Untermenü

Inhalt

Neueste Technologie im Bereich Nutzfahrzeugtechnik

Rechtzeitig zu Schulbeginn wurde eine neue Sattelzugmaschine – ausgestattet mit allen aktuellen Komfort- Sicherheits- und Effizienzsystemen – von Pappas Automobilvertriebs GmbH vertreten durch Herrn Niederreiter an die Berufsschule Linz 3 übergeben.

Somit können unsere Nutzfahrzeugtechnik-Nachwuchskräfte speziell im Gegenstand Systemelektronik mit der Funktion, Wartung und vor allem der Diagnose an den neuesten Systemen vertraut gemacht werden.

Die Elektronik der neuen Sattelzugmaschine ruft über GPS das Streckenprofil ab, um speziell bei Steigungen noch effizienter und kraftstoffsparender unterwegs zu sein. Die Funktion der elektronischen Bremse (EBS) und der Abgasnachbehandlung  (Abgasnorm Euro 6) stehen im Vordergrund.

Beschult wird auch an Sicherheits- bzw. Assistenzsystemen wie Abstandsradar, Abbiegeassistent und Kameras anstelle der bekannten Rückblickspiegel. Das aktuelle Diagnosesystem für die neue  Mercedes- Sattelzugmaschine ist bereits an der Schule vorhanden.

Die erfreuliche Schlüsselübergabe an die Berufsschule v.l.n.r.:  VL Maximilian Kehrer, BDS Michael Purkarthofer, BD Rainer Hacker, Franz Niederreiter, VL Alois Gumpenberger   (© BS Linz 3 /Haider K.)

Die erfreuliche Schlüsselübergabe an die Berufsschule v.l.n.r.: VL Maximilian Kehrer, BDS Michael Purkarthofer, BD Rainer Hacker, Franz Niederreiter, VL Alois Gumpenberger (© BS Linz 3 /Haider K.)