2-wöchige Sicherheitsphase und COVID-Risikostufe 3 (Stand: 15.11.2021)

Schulbetrieb ab 15. November startet mit 2-wöchiger Sicherheitsphase, danach 2 PCR-Tests pro Woche an den Schulen

Aufgrund der aktuellen hohen Infektionszahlen gilt vom 15. bis 27. November 2021 in den Schulen eine Sicherheitsphase. Danach wird der Testrhythmus für alle Schülerinnen und Schüler auf zwei PCR-Tests wöchentlich erhöht.

Nähere Infos auf der Homepage des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Ab Montag, 15. November, gilt in Oberösterreich für alle Schulen Risikostufe 3.

Für Schüler/innen gilt:

 COVID-Testung:

  • Testung ungeimpfter Schüler/innen (Ausnahme: Genesene) in
    der Schule oder Vorlage eines externen Testzertifikats 3-mal
    wöchentlich (davon mindestens ein PCR-Test)
  • Auch bereits geimpfte oder genesene Schüler/innen können weiterhin an den Testungen teilnehmen – sie sind aber nicht dazu verpflichtet

MNS:

  • MNS im gesamten Schulgebäude (auch Klassen)

 

Für Externe gilt:

  • 3-G-Nachweis bei Betreten des Schulgebäudes
  • MNS während des gesamten Aufenthalts in der Schule
  • Keine Unterrichtsangebote mit externen Personen

 

Risikostufen-Matrix Schuljahr 2021/22

 

Weitere aktuelle Informationen zu COVID:

Bildungsdirektion OÖ

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

 

 

Bild: BMBWF

Bild: BMBWF