Untermenü

Inhalt

Strom kommt nicht einfach aus „der Steckdose“!?

Nach einem kurzen Zwischenstopp in Budweis machten sich 31 Schülerinnen und Schüler der 4aTEC und 3aTEC auf den Weg nach Temelin in Tschechien. Die Dimensionen des Atomkraftwerkes und vor allem die vier Kühltürme beeindruckten beim Eintreffen wohl am meisten.

Ob Atomkraft ein notwendiges Übel zur Erzeugung des elektrischen Stromes ist, oder ob die Menschheit doch lieber ohne diese unbändige Kraft auskommen sollte, diese und viele andere Überlegungen und Eindrücke konnten sich die Lehrlinge von dieser Exkursion nach Hause mitnehmen.

Organisiert und begleitet haben diese Tour die Lehrer Norbert Pimon und Josef Rammelmüller.

Die vier Kühltürme von Temelin  (alle Bilder © BS Linz 3 / Rammelmüller J.)

Die vier Kühltürme von Temelin (alle Bilder © BS Linz 3 / Rammelmüller J.)

Die 3a- und 4aTEC vor den Türmen des Atomkraftwerkes

Die 3a- und 4aTEC vor den Türmen des Atomkraftwerkes

Beim Kurzbesuch in Budweis

Beim Kurzbesuch in Budweis

Beim Kurzbesuch in Budweis

Beim Kurzbesuch in Budweis